Ratsherrn Brauerei

Fritz Zwickel Bier

Eine Spezialität des Brau-Hauses

Zu den beliebtesten Bieren bei Fritz zählen natürlich unsere Zwickel in naturtrüb hell (Stammwürze 11,7 % • Alkohol
4,9 % vol.) und naturtrüb dunkel (Stammwürze 11,9 % • Alkohol 5,0 % vol.).

Einfach herrlich süffig mit wenig Kohlensäure und besonders gut bekömmlich!

Der Name „Zwickel-Bier“ leitet sich vom alten Begriff für den Zapfhahn ab, mit dem ein Braumeister immer wieder den Gärvorgang im Bierfass kontrolliert. Denn genau das macht den Unterschied aus: Ein Zwickel wird gleich nach dem Ende des Nachgärungsprozesses am besten direkt aus dem Fass gezapft. Es ist also ziemlich jung, ungefiltert und wurde nicht kalt weitergereift wie andere Biere. Dadurch sind noch viele Schweb- und Trübstoffe enthalten, die ein Zwickel schön vollmundig-würzig und ernährungsphysiologisch wertvoller machen.

Dagegen, dass Zwickel-Bier nicht sehr lange haltbar ist, hilft übrigens nur eins: Schnell austrinken!